Mittlerweile ist es ja amtlich: Marco und ich sind wieder wohlbehalten in Deutschland gelandet – samt Gepäck und vielen wunderbaren Reiseerfahrungen. Jetzt plagen uns auch wieder die gänzlich irdischen Probleme, wie Praktikumssuche oder Behördengänge. Die letzten Wochen in Florida sind leider einfach zu erlebnisreich und stressig gewesen um live davon zu berichten. Also machen wir es jetzt mal wie bei SAT.1: streichen die überstürzten und überschätzten live-Nachrichten, lassen wir erstmal die Wogen glätten und berichten dann hinterher was denn so alles schief gegangen ist.

Der letzte Post ist aber noch nicht geschrieben. Reinschauen lohnt sich also weiterhin. Hier erstmal vorab schon die Bilder unseres Farewell BBQ. Stay tuned.
http://bs7florida.dphoto.com

Advertisements

Gestern erst haben wir unseren alten Kommilitonen Florian zum zweiten Mal gebührend verabschiedet (bevor’s für ihn dann heute endgültig nach Hause ging) und vor ein paar Stunden gab’s an der selben Stelle statt eines Abschieds ein Wiedersehen. Mein alter Freund Conrad hat den langen und beschwerlichen Weg nach Fort Myers auf sich genommen um uns unseren baldigen Abschied hier ein wenig zu versüßen und wahrscheinlich auch um ein paar günstige Schnäppchen einzukaufen. Man fühlt sich fast ein bisschen wie im Beatles-Klassiker: „Hello, Goodbye“ – nur in umgekehrter Reihenfolge.

Den Rest des Beitrags lesen »

So langsam aber sicher neigt sich das Semester dem Ende entgegen und die Zeit der Examen und Abschiedsparties steht an. Die erste gab’s letzten Samstag – für Florian, unserem Kommilitonen von der Hochschule Harz.

Den Rest des Beitrags lesen »

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten und verkauft! Vor diesem Schicksal ist unsere treue Spritschleuder vorerst verschont geblieben. Denn der neue, glückliche Besitzer eines fast „komplett generalüberholten“ Chevy Malibu kommt nun nicht aus Südamerika, sondern direkt hier vom Campus.

Den Rest des Beitrags lesen »

Noch genau 3 Wochen sind’s, dann heißt es Abschied nehmen von der angenehm wärmenden Sonne Floridas und es geht wieder zurück gen Heimat. Bis dahin gibt’s jedoch noch allerhand zu tun, schließlich wollen die „final exams“ und „projects“ bestanden, das Auto verkauft und ein letztes Mal Miami und die Keys besucht werden. Wahrscheinlich werden wir auch noch das ein oder andere mal einkaufen gehen. Wie heute wieder im Puma Outlet Store.

Den Rest des Beitrags lesen »